MARKTSEKTOREN

Fassade

Gebogenes Architekturglas ist im Verlauf des letzten Jahrzehnts zu einem herausragenden Gestaltungsmerkmal der Fassade geworden. Die Eleganz geschwungener Formen, als ein unverzichtbares Element zeitgenössischer Architektur, gepaart mit den unvergleichlichen ästhetischen Eigenschaften des Werkstoffs Glas, faszinieren nicht nur Bauherren und Architekten.
Den stetig wachsenden Anforderungen an die Funktionalität der Verglasung z.B. hinsichtlich Sicherheit, Wärme- und Sonnenschutz, können die Produkte aus dem Hause Döring, dank ständiger Weiterentwicklung von Technik und Verfahren, in immer stärkerem Maße Rechnung tragen.






















































Zur Vergrößerung bitte auf die Bilder klicken!